Software

KALIB-Software / USB2-Schnittstellen-Adapter / USB-Simulator

 

Die KALIB-Software dient zur Konfiguration, Überwachung und Parametrisierung ausgewählter Schuhmann-Geräte.

Zur Nutzung der Software ist ein PC beziehungsweise ein Notebook und ein Programmieradapter notwendig. Eine direkte Verbindung von PC und Gerät ist nicht möglich und kann Schäden an PC und Gerät verursachen. Die Parametrisierung der Geräte kann ausschließlich unter Verwendung des USB2-Adapters oder des USB-Simulators und der frei verfügbaren KALIB-Software erfolgen.

 

Parametrierung eines Schuhmann Gerätes

Bsp.: Parametrierung eines Gerätes

Messwerte überwachen mit KALIB Software und USB2-Adapter von Schuhmann Messtechnik

Bsp.: Überwachung von Messwerten

 

 

 

 

 

 

 

 

Der USB2-Adapter ist die Schnittstelle zwischen dem PC und dem damit verbundenen Gerät. Durch die galvanische Trennung zwischen PC und angeschlossenem Gerät werden Potentialverschleppungen und Kurzschlüsse über den in der Regel geerdeten PC in der Anlage vermieden.

Alternativ kann der USB-Simulator als Schnittstelle zur Parametrierung der Geräte verwendet werden. Dieser bestitz ebenfalls eine interne galvanische Trennung, so dass die angeschlossenen Geräte problemlos eingestellt werden können.

konfiguration-usb-simulator

 

Unterstützte Betriebssysteme:

Windows 10 32/64 Bit, Windows 8.1 32/64 Bit, Windows 8 32/64 Bit, Windows 7 32/64 Bit, Windows Vista 32/64 Bit

 

Folgende Produkte können mit der KALIB-Software parametriert, konfiguriert und überwacht werden:

AF2.01GDC, AF2.14GDC, AS3.00SDC, AV2.00SDC, AWS1.00SDC, DGW4.00G, DGW4.00GUC, DGW6.00G, DGW6.00GUC, GSPS2.00G, GSPS2.00GDC, GSP2.00SDC, GSP3.00SDC, GSP4.00SDC, GSP2.01SDC, GSP3.01SDC, GSP4.01SDC, GSP2.07SDC, GSP3.07SDC, GSP4.07SDC, GSP2.81SDC, GSP3.81SDC, GSP4.81SDC, IV5.00MW, IV5.10MW, IV7.00MW, IV7.10MW, MPU1.00GW, MU1.00GW, MU1.00EW, MU1.00S, MU1.01S, MU1.08S, SE30.00GW, SE30.24GW, STP1.00SDC, STV2.00GW, UW13.00GUC, UW13.00GW

 

pdf-download
USB-Broschüre

 

EXE - Download Aktuelle Version: Setup_Schuhmann-Kalib_1.57.04.00.exe (6 MByte)
(empfohlen für die meisten Anwender)

 

EXE - Download Aktuelle Version: Setup_Schuhmann-Kalib_1.57.04.00_Solver_1.02.00.00.exe (92 MByte)
(inklusive Solver zum erstellen eigener Linearisierungskurven für AS3.00 und MU1.00)

 

Wichtige Informationen zur Meldung „Der Computer wurde durch Windows geschützt“ finden sie hier:

 

Änderungshistorie:

1.57.04.00

  • NEU: Geräteunterstützung für MPU1.00GW

1.57.03.00

  • SE30.00GW, SE30.24GW: Erweiterungen für Dreieck/Rechteck-Funktion am Analogausgang für Geräte ab Firmware Version 1.01

1.57.02.00

  • NEU: Geräteunterstützung für IV5.10MW und IV7.10MW

1.57.01.00

  • BUGFIX bei MU1.00GW, MU1.00EW, MU1.00S, MU1.01S: Es konnte nicht zwischen 2/3- und 4-Leiter-Modus hin- und hergeschaltet werden. Der Menüpunkt fehlte.

1.57.00.00

  • MU1.00GW, MU1.00EW, MU1.00S, MU1.01S: KTY-Sensor-Unterstützung für KTY81 und KTY82 erweitert.
    NEUE KTY81: KTY81-210, KTY81-220, KTY81-221, KTY81-222, KTY81-250
    NEUE KTY82: KTY82-210, KTY82-220, KTY82-221, KTY82-222, KTY82-250, KTY82-251, KTY82-252

1.55.02.00

  • GSP2.00SDC: Die maximal einstellbare Zeit im Tendenzmelder-Modus wurde vergrößert.

1.55.01.00

  • NEU: Geräteunterstützung für SE30.24GW

1.55.00.00

  • NEU: Geräteunterstützung für IV5.00MW und IV7.00MW
  • NEU: Geräteunterstützung für SE30.00GW
  • BUGFIX Solver: Der KALIB-Solver konnte in manchen Betriebssystemkonfigurationen nicht korrekt ausgeführt werden.

1.54.00.00

  • BUGFIX: In seltenen Fällen konnte es zu der der Fehlermeldung „… Ist kein gültiger Gleitkommawert“ kommen.

1.53.00.00

  • BUGFIX: Beim UW13.00GW und UW13.00GUC können nun die Parameterdateien gegenseitig ausgetauscht werden.
    (Es konnten u.U. falsche Datensätze geladen werden –> korrigiert)

1.52.00.00

  • Das Laden der Parameterdateien (.par) wurde verbessert.
  • Bei UW13.00GW und UW13.00GUC können nun die Parameterdateien gegenseitig ausgetauscht werden.

1.51.00.00

  • Erweiterung der USB-Simulator-Oberfläche um eine Direkteingabe des Ausgangswertes.
  • USB-Treiber aktualisiert mit erweiterter Unterstützung für Windows 8.1

1.50.00.00

  • NEU: Geräteunterstützung für USB-Simulator

1.43.07.00

  • NEU: Geräteunterstützung für GSP2.03SDC
  • Optimierung der Linerarisrierungskurve für Thermoelement Typ „B“ bei MU1.xx

1.43.06.00

  • Liniearisierungskurve für Pt200-Sensor für MU1.00 und MU1.01.

1.43.05.00

  • Bugfix Installer: In seltenen Fällen brach der Installer ab, mit dem Hinweis, dass „userdocs“ nicht gefunden wurde. Es wird nun vorab geprüft, ob auf dieses Verzeichnis zugegriffen werden kann.

1.43.04.00

  • NEU: Geräteunterstützung für BP-GSPS2.00GDCIO

1.43.03.00

  • Bugfix bei MU1.08SDC

1.43.02.00

  • NEU: Geräteunterstützung für AS3.10SDC
  • Bugfix bei AS3.00SDC.

1.43.01.00

  • Bei AWS1.00SDC ab Firmware Version 1.01 wurde neben der permanenten Messwertspeicherung (Flash-/EEPROM-Speicher), optional wählbar die temporäre Messwertspeicherung eingeführt, um bei sehr hohen Scheibzyklen das vorzeitige altern des Flash-/EEPROM-Speichers zu vermeiden.
  • NEU Unterstützung des AWS1.10SDC. Der AWS1.10SDC hat einen Spannungseingang, der AWS1.00SDC einen Stromeingang.

1.43.00.00

  • AS3.00SDC aktualisiert. AS3.00SDC wurde um eine lineare Dämpfungsfunktion für den Ausgang erweitert. Es ist zwischen einer exponentiellen und einer linearen Dämpfung für den Ausgang wählbar.

1.42.03.00

  • USB-Treiber für Windows 7, Vista und XP aktualisiert.

1.42.02.00

  • MU1.08SDC Menü erweitert, so dass nun kundenspezifische Thermoelement-Kurven geladen, bzw. erzeugt werden können.
    (Gültig für MU1.08SDC ab Firmware-Version 1.02)

1.42.01.00

  • AS3.00SDC wurde um eine Hysterese bei Fehler-Limits erweitert. Je Eingangskanal ist für die Fehlerlimits Minimum und  Maximum eine Hysterese einstellbar.
    (Gültig für AS3.00SDC ab Firmware-Version 1.03)

1.42.00.00

  • Verbesserung der Behandlung von kundenspezifischen Linearisierungskurven.
  • MU1.00SDC Menü erweitert, so dass nun kundenspezifische Thermoelement-Kurven geladen, bzw. erzeugt werden können.
    (Gültig für MU1.00SDC ab Firmware-Version 1.02)
  • NEU Geräteunterstützung für Analogwertspeicher AWS1.00SDC.

1.40.02.00

  • Erweiterte Geräteunterstützung für AS3.00SDC: Verbesserung der Ladefunktion für kundenspezifische Kurven.
  • KALIB existiert alternativ nun mit integriertem Solver. Mit diesen können selbst Linearisierungskurven, z.B. für den AS3.00SDC, erstellen werden.
  • USB-Treiber (WHQL-zertifiziert) für Windows XP 32/64 Bit, Windows Vista 32/64 Bit und Windows 7 32/64 Bit aktualisiert.

1.23.04.00

  • NEU: Geräteunterstützung für AS3.00SDC.

1.23.03.00

  • NEU: Geräteunterstützung für AV2.00SDC, GSF2.00SDC und GSF4.00SDC

1.23.1.0

  • NEU: USB-Treiberunterstützung für 64-Bit Windows-Betriebssysteme

1.23.00.00

  • Kleinere Bugfixes.

1.22.02.00

  • Korrekturen in den englischen Übersetzungen.

1.22.00.00

  • NEU: Geräteunterstützung für STP1.00SDC.
  • Kleinere Bugfixes in den englischsprachigen Modulen.

1.21.01.00

  • GSP2.81SDC, GSP3.81SDC, GSP4.81SDC (ab Firmware Version 1.04) Unterstützung zusätlicher Sensoren:
    KTY84C (1kOhm bei 100°C)

1.21.00.00

  • Bugfix in der Iconleiste: Elemente konnten so verschoben
    werden, dass sie nicht mehr sichtbar waren.

1.20.00.00

  • Hilfesystem geändert: Es wird nun das HTML-Hilfesystem verwendet, um die Kompatibilität zu Windows Vista zu gewähren.
  • Es werden nun WHQL-zertifizierte USB-Treiber mitgeliefert.
  • NEU: Geräteunterstützung für GSP2.07SDC, GSP3.07SDC und GSP4.07SDC.
  • Unterstützung neuer Funktionen der GSPx.xx-Serie.

1.16.00.00

  • Erweiterte Geräteunterstützung für GSP2.01SDC, GSP3.01SDC und GSP4.01SDC.
  • USB-Gerätetreiber-Installation für Windows XP verbessert.

1.15.00.00

  • Erweiterte Geräteunterstützung für GSP2.81SDC, GSP3.81SDC und GSP4.81SDC.
  • Druckerunterstützung verbessert.

1.14.02.00

  • Erweiterte Geräteunterstützung für MU1.0xSDC und MU1.0xGW:
    Weitere Temperatursensoren der KT- und KTY-Serie werden unterstützt.
  • Erweiterte Geräteunterstützung für GSPx.00SDC.

1.14.01.00

  • Erweiterte Geräteunterstützung für MU1.01SDC und MU1.01GW.

1.14.00.00

  • Erweiterte Geräteunterstützung für MU1.00GW mit zusätzlichen Funktionen:
    Benutzerdefinierte Kurven können nun geladen werden.
    (Zusatzfunktionen stehen für Geräte ab Firmware 1.01 zur Verfügung)

1.13.00.00

  • NEU: Unterstützung für USB-Adapter Version 2 (USB2).
  • Neuer USB-Treiber Generation 3

1.12.03.00

  • Erweiterte Geräteunterstützung für UW13.00GW und UW13.00GUC mit zusätzlichen Funktionen.
    (Zusatzfunktionen stehen für Geräte ab Firmware 2.10 zur Verfügung)

1.12.02.00

  • NEU: Geräteunterstützung für MU1.00GW und MU1.00SDC.

1.12.01.01

  • In der Version 1.12.00 kam es beim Gerät STV2.00GW beim Umschalten in das Messwerte-Register zu einer „Division durch null“ Fehlermeldung. (Die Software arbeitete danach allerdings korrekt weiter)
  • Erweiterung der Software um neue Funktionen für zukünftige Geräte.
  • Änderung der Versionsnummern von 3stellig auf 4stellig.

1.12.00

  • Beschleunigung des Startvorgangs bei neu angeschlossenen Geräten.
  • Die Rücksicherung der DGW4.00-Parameter arbeitet nun einwandfrei.
  • Verbesserung der *.RTF- und der Druckdokumente.
    (Lange Bemerkungstexte werden nun korrekt umgebrochen)

1.11.00

  • Wurde im Betriebssystem eine große Systemschrift (125%) als Standard festgelegt,
    wurden durch die automatische Skalierung der Fenster, die rechten Steuerelemente soweit aus dem KALIB-Fensterbereich
    verschoben, so dass diese nicht mehr erreichbar waren.
  • Kleinere Bugfixes.

1.10.01

  • Neue Version der Geräteunterstützung für UW13.00GW und UW13.00GUC.
  • Kleinere Bugfixes.

1.09.02

  • NEU: Geräteunterstützung für UW13.00GW und UW13.01GUC.

1.09.01

  • Gleitkommafehler bei englischen Betriebssystemen mit Punkt als Dezimaltrennzeichen behoben.
  • Mit ParameterFile (*.par) wird, wenn gewünscht (Voreinstellung), automatisch eine gleichnamige RTF-Datei (*.par.rtf)
    mit erzeugt. Es können so die gespeicherten Geräteparameter auch „offline“ eingesehen, bzw. nachträglich zur Dokumentation ausgedruckt werden.

1.08.00

  • Neuer USB-Treiber Version 1.06.20 mit diversen Bugfixes für Windows XP.
    Der alte Treiber muss zuvor unter „Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Software“
    (Schuhmann FTD2XX USB Drivers) deinstalliert werden!
    Der neue Treiber befindet sich in „\Programme\Kalib\USB-Driver“.

1.07.02

  • Neuer Menüpunkt „Einstellungen“.
  • Die Parameter-Datei-Tabelle kann beim Verlassen automatisch gelöscht werden (Sicherheitsfunktion).

1.07.01

  • GSP2.00- und GSPS2.00-Unterstützung aktualisiert. (Neue GSP(S)-Geräte funktionieren NUR ab DIESER Version !)

1.07.00

  • Beim Überschreiben der Geräteparameter im Parameter-Datei-Register kann nun gewählt werden, ob der Bemerkungstext im Gerät beibehalten wird oder ob er aus der Parameter-Datei (*.par) übernommen werden soll. Alternativ kann ein neuer Text  eingegeben werden.

1.06.00

  • Beim Ausdruck und Speichern der Parameter-Datei wird nun auch die Geräte-Information
    (Typ, Beschreibung, Anlage, etc.) mit angegeben.
  • Hinweise im Parameter-Datei-Register ergänzt.
  • Bugfix in der STV2-Konfigurationsdatei. (Klemmenbelegung des Ausgangs wurde falsch angezeigt)

1.05.02

  • Automatischer USB-Reconnect, bei gestörter Verbindung zwischen PC und USB-Interface.
  • Diverse kleinere Fehlerkorrekturen.

1.05.00

  • Erweiterter Befehlssatz für zukünftige Geräte.
  • Bei Auswahllisten werden nun die Einheiten im Einheitenfeld angezeigt.
  • Automatische Unterscheidung zwischen englischen und deutschen Einheitenbezeichnungen, wie z.B. „Sek.“ und „sec.“.
  • War bei einem Gerät der Paßwortschutz aktiv, wurde der Zustand beim nächsten Gerät u.U. nicht neu eingelesen und war somit scheinbar aktiv; auch dann, wenn das Gerät keine Passwortfunktion hatte.
  • Diverse kleinere Fehlerkorrekturen.

1.04.02

  • Unterstützung für GSP2.00.
  • DGW4 & DGW6 erweitert um Thermoelement-Eingänge
  • DGW4 & DGW6 erweitert mit englischen Texten
  • Parameterdatei-Icon (*.par) eingeführt (16×16)
  • Registry-Verküpfung der Parameterdateien mit KALIB-Software

1.04.01

  • Debug-Modus wurde, nach Neuinstallation, immer gestartet –> abgeschaltet.

1.04.00

  • USB: „ResetDevice“ wird nach Fehler, bei „Wiederholung“, gesendet.

1.03.00

  • „Exception-Error“, wenn plötzlich anderes Gerät erkannt wurde und Messwerte-Liste dadurch weniger Einträge hatte.
    (Meßwerte-Zähler wurde nicht gelöscht)
  • Unterstützung für Profibus-Erweiterung (Spezielles Error-Handling)
  • Änderung der Versionsnummern von 2-stellig auf 3-stellig

1.02c

  • NEU: Unterstützung für DGW6.00G und DGW6.00GUC

1.00 – 1.02b

  • Betaversionen